Aktuelle Preisliste: Kupplung wechseln Kosten 2019

Die durchschnittlichen Kupplung wechseln Kosten betragen zwischen 400 und 1400 Euro und setzen sich aus den Materialkosten für die Kupplung (200 – 500 Euro) und der benötigten Arbeitszeit (200 – 900 Euro) zusammen.

Der Kupplung wechseln Preis variiert zudem je nach Automodell. Während ein Opel Corsa, Citroen Berlingo, VW Polo oder Golf sich eher im unteren Preisniveau befinden, liegt der Wasserpumpe Austausch bei größeren Autos wie z.B. Renault Megane, einer Mercedes S-Klasse, Ford Focus oder einem 5er BMW höher.

Tätigkeit/Material Preis
Kupplungssatz, -scheibe und Kleinteile 200 – 500 Euro
Arbeitszeit 200 – 900 Euro
Gesamt 400 – 1400 Euro

Die aufgeführten Zahlen sind inklusive MwSt und lediglich als Richtwerte zu verstehen, welche natürlich abweichen können.

Günstige Werkstatt in deiner Nähe finden

Mittlerweile gibt es Plattformen, die dir dabei helfen, schnell und einfach Werkstatt Preise zu vergleichen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in deiner Region ausfindig zu machen. Zwei Optionen sind die Services von Autobutler und AutoScout24. Beide Angebotsvergleiche sind unverbindlich und kostenlos, das Ausfüllen ist in nur 2 Minuten erledigt.

NEU

Option 1: Autobutler

  • Bei Autobutler erhält man innerhalb von 24h 3 Festpreis Angebote von qualifizierten Werkstätten aus der Region, kann sich einen Kostenüberblick verschaffen und dann selbst entscheiden, ob eines der Angebote interessant ist.
  • 3 Angebote zum Festpreis innerhalb von 24h
  • Professionelle Werkstätten aus deiner Region
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Erledigt in nur 2 Minuten

Option 2: AutoScout24

  • Beim AutoScout24 Werkstattportal kann man nach Eingabe seines Automodells und seiner PLZ kostenlos Angebote von qualifizierten Werkstätten aus der Region vergleichen, sich Kundenbewertungen ansehen und online einen Termin buchen.
  • Kostenlos online Preise vergleichen
  • Professionelle Werkstätten aus deiner Region
  • Kundenbewertungen ansehen
  • Termine online buchen
Anzeige
 
Kleine Hilfe zur richtigen Nutzung: Um Mithilfe der Angebotsvergleiche bei den Kupplung wechseln Kosten sparen zu können, wähle bei AutoScout24 die Kategorie „Kupplungswechsel“ aus.
 
Durch den Angebotsvergleich erhältst du einfach und bequem eine Kostenübersicht für deine Reparatur und kannst dir den Aufwand für die Suche, das Herumtelefonieren und den Preisvergleich ersparen.

Was ist eine Kupplung und wofür ist sie da?

Die Kupplung ist die mechanische Verbindung zwischen Motor und Getriebe. Die Kupplungsbaugruppe verwendet die gleichen mechanischen Prinzipien wie die Automobil-Bremsbaugruppe an jedem Rad des Fahrzeugs, um den Motor mit dem Getriebe zu „kuppeln“.

Die Kupplung wird über das Schwungrad des Motors mit dem Motor verbunden. Beim Einkuppeln wird die Kupplungsscheibe durch kräftige Federn gegen das Schwungrad gedrückt.

Die Reibung zwischen den beiden Teilen bildet eine feste Verbindung, wodurch die Bewegung des Motors auf das Getriebe übertragen wird. Durch Drücken des Kupplungspedals entspannen sich die Federn, die die Kupplungsscheibe gegen das Schwungrad drücken.

Welche Symptome deuten auf eine defekte Kupplung hin?

Hier findest du eine Übersicht über Kupplung wechseln Kosten 2018.

Eine defekte Kupplung kann entweder rutschen oder ungewöhnlich schwer zu betätigen sein. Das Schalten von Gängen kann sich als schwierig erweisen. Der Motor beschleunigt zwar, aber die Geschwindigkeit steigt nicht an.
Anzeige
Kostenlos Werkstatt Preise in deiner Nähe vergleichen
 

Wann sollte eine Kupplung ausgetauscht werden?

Die Lebensdauer einer Kupplung variiert von Auto zu Auto und hängt auch von der Beanspruchung ab. Wenn die Kupplung regelmäßig starken Belastungen ausgesetzt ist, kann die Kupplung bereits nach nur 60.000 km abgenutzt sein.

In der Regel, und das gilt vor allem für neuere Modelle, sollte die Lebensdauer einer Kupplung in etwa 100.000 – 150.000 km betragen. Zusätzlich kann man die Empfehlung des Herstellers zur Lebensdauer der Kupplung der Bedienungsanleitung entnehmen, um den ungefähren Wert zu kennen.

Eine Kupplung sollte also etwa alle 60.000 – 150.000 km ausgetauscht werden.

Kann ich mit einer defekten Kupplung noch weiterfahren?

Nein. Es ist schwierig bis unmöglich mit einer defekten Kupplung noch zu fahren. Wenn das Getriebe überhaupt in den Gang gebracht werden kann, kann die abgenutzte Scheibe nicht mehr genügend Drehmoment erzeugen, um das Fahrzeug zu bewegen.

Diagnose: Wie wird eine defekte Kupplung diagnostiziert?

Der Kfz-Mechaniker in der Werkstatt inspiziert die Kupplungshydraulik und das Kupplungskabel, falls dieses vorhanden ist. Schaltprobleme können durch undichte Kupplungs-Hauptzylinder, falsch eingestellte Kupplungsseile oder abgenutzte Schwenkarme entstehen. Wenn andere Kupplungsprobleme ausgeschlossen werden konnten, wird das Getriebe entfernt und die Kupplung, die Druckplatte und das Schwungrad inspiziert und anschließend die notwendigen Reparaturen durchgeführt.

Kupplung wechseln: Wie wird eine Kupplung ausgewechselt?

Der Kfz-Mechaniker wird zuerst das Getriebe aus dem Fahrzeug entfernen. Das jetzt zugängliche Ausrücklager, die Druckplatte und die Kupplung werden aus dem Motor entfernt. Das Schwungrad kann für die Erneuerung oder den Austausch des Belags abgenommen werden und das Pilotlager wird von der Rückseite der Kurbelwelle abgenommen. Anschließend werden dann die neuen Komponenten eingebaut. Nach der Montage überprüft der Mechaniker die ordnungsgemäße Funktionsweise, sprich er wird eine kurze Testfahrt durchführen.

Kann ich die Kupplung selbst auswechseln?

Ein sehr entscheidender Part hierbei ist die richtige Diagnose. Hierfür ist einiges an Erfahrung notwendig. Manchmal kann man mit der Deutung der Symptome falsch liegen und die Probleme haben eine andere Ursache, als zunächst angenommen. Die korrekte Diagnose ist deshalb unerlässlich und sollte vorher professionell durchgeführt werden.

Das Auswechseln der Kupplung selber ist anspruchsvoll und nur möglich für erfahrene Mechaniker. Der Ausbau des Getriebes ist erforderlich und oft werden spezielle Werkzeuge für den Ausbau und das Einsetzen der neuen Kupplungskomponenten benötigt.
Anzeige
Kostenlos Werkstatt Preise in deiner Nähe vergleichen