Motorrad folieren ⇾ Werkstatt Preise 2019

Die durchschnittlichen Motorrad folieren Kosten (auch Wrapping oder Cocooning genannt) für die Vollfolierung eines Motorrads liegen zwischen 1000 und 2000 Euro. Diese setzen sich aus den Materialkosten für die Folie (in diesem Fall gegossene Folie, 750 – 1500 Euro) und der Arbeitszeit für die Anbringung (250 – 500 Euro) zusammen.

Die Gesamtkosten hängen jedoch sehr mit der zu verklebenen Fläche ab. Ein einfaches Firmenlogo sollte, je nach Größe, ab ca. 150 Euro zu bekommen sein. Die Preise für Motorrad folieren können je nach Hersteller der Folie sowie der Fläche bzw. Aufwand bei einem Fahrzeug stark variieren.

Kostenbeispiel für Motorrad folierenPreis
Vynilfolie (gegossen)750 – 1500
Arbeitszeit für die Anbringung250 – 500 Euro
Gesamt1000 – 2000 Euro

Die aufgeführten Zahlen sind inklusive MwSt und lediglich als Richtwerte zu verstehen, welche natürlich abweichen können.

Motorrad folieren: Worum geht es dabei und wie funktioniert es?

Eine Motorradfolierung (hier geht’s zur Autofolierung) ist eine Technik, die bisher vor allem bei Nutzfahrzeugen für Werbe- und Markenzwecke eingesetzt wurde, inzwischen aber zunehmend von Privatpersonen für Motorräder und Autos übernommen wird. Bei dem Verfahren selbst wird die gesamte Außenseite eines Motorrads mit einem dünnen, formbaren, haftenden Vinyl überzogen.

Nach dem Positionieren und Aufbringen des Vinyls wird es beschnitten und von den Fenstern, Türverkleidungen, Paneelabständen und Verkleidungsdetails weggeschnitten. Es wird dann gründlich auf den Lack geklebt, indem man die eingeschlossene Luft von der Unterseite des Vinyls mit einem weichen Rakel herausarbeitet und mit einer Heißluftpistole festhält und um die Konturen des Fahrzeugs herum bearbeitet.

Motorrad folieren: Welche Vorteile hat es?

Warum sollte man sein Motorrad streichen, wenn man es in folieren kann? Eine Motorradfolierung ist eine großartige Möglichkeit, dem Motorrad etwas mehr Stil zu verleihen. Wenn man ein Motorrad z.B. gebraucht gekauft hat und die Farbe nicht mag, ist das Motorrad folieren deutlich einfacher, schneller und preisgünstiger, als eine Lackierung.

Motorradfolierungen bieten den größtmöglichen Schutz für die Motorrad Oberfläche. Sie bieten eine preiswerte Option, die Farbe des Motorrads zu ändern und sich von der Masse abzuheben. Optisch ist der Unterschied zu einer Lackierung kaum erkennbar.

Das Motorrad folieren hält nicht dauerhaft wie eine Lackierung und kann daher leicht und sicher entfernt werden, ohne dass dem Lack ein Schaden zugefügt wird. Wenn also die aktuelle Farbe langweilig wird und man sich für eine Änderung wünscht, kann der Foliervorgang beliebig oft wiederholt werden.

Zudem ist es so, dass sobald ein Motorrad neu lackiert wurde, es den Verkauf des Motorrads erschweren kann, da sich potenzielle Käufer vielleicht fragen, ob es sich um einen schweren Unfall gehandelt hat oder ob die Farbe einfach nicht gefallen hat. Ganz anders die Folierung: Diese kann vor dem Verkauf leicht entfernt werden, wenn sie nicht zweckdienlich ist.

Eine Motorradfolierung schützt den Lack und erhöht den Wiederverkaufswert

Zudem hält eine Folierung bis zu 10 Jahre und die Anbringung ist binnen eines Arbeitstages möglich. Auch steigt Wiederverkaufswert sprunghaft an, wenn das Motorrad sauber und gut gewartet aussieht.

Weitere Vorteile:

  • Vinyl passt sich bei richtiger Anwendung von Wärme an alle Verbundkurven an
  • Hochwertige Vinylfolien behalten ihre Farbe und heben oder schrumpfen nicht, nachdem man die Folie gedehnt und aufgetragen hat
  • eine Motorradfolierung schützt die Lackierung vor Kratzern und Steinschlag und damit auch den Marktwert des Motorrads
  • wenn man die Motorradfolierung wieder entfernen möchten, kann man sie jederzeit wieder abziehen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Motorradfolierung ein relativ schneller, einfacher und kostengünstiger Weg ist, um die Farbe des Motorrads vollständig zu ändern, während gleichzeitig die Lebensdauer der darunter liegenden Lackierung geschützt und verlängern wird.

Es gibt keine besondere zeitliche Begrenzung, wie lange eine Motorradfolierung hält, aber mit ca. 10 Jahren wird man schon rechnen dürfen. Es ist jedoch auch möglich, dass die Motorradfolierung das Leben des Motorrads oder zumindest den Zeitraum, in dem man das Motorrad besitzt, überdauern wird.